no images were found

Sie sind zurück: Die Finnen rund um Mastermind Ville Valo haben haben – entgegen einiger Fanängste – nicht vorzeitig ihre Karriere beendet, sondern lediglich eine Auszeit genommen um jetzt wieder voll durchzustarten!

Bereits im Oktober wird eine Best Of-Compilation unter dem Namen XX veröffentlicht – wie der Name schon sagt, finden sich hierauf alles, womit HIM in den letzten fast zwanzig Jahren die Fanherzen haben höher schlagen lassen.  Von Wicked Game aus dem allerersten Album Greatest Lovesongs Vol. 666 bis zu Scared To Death aus dem zuletzt erschienen Longplayer Screamworks: Love In Theory And Pratice ist für jeden etwas dabei. Einen „neuen“ Track gibt es auch: Valo und Co. haben den Ké-Song Strange World neu aufgenommen. Dieser wird bereits als Vorab-Single am 21. September in den Läden stehen.

Viel wichtiger als die alten Songs neu zu verkaufen ist jedoch die Info, dass die Band sich ab September wieder im Studio zusammen finden wird, um das brandneue Album Tears On Tape aufzunehmen, welches grob geschätzt im Frühjahr 2013 das Licht der Welt erblicken soll. Aufgenommen wird in London, produziert und gemixt von keinen geringeren Herren als Hilli Hiilesmaa und Tim Palmer – beides alte Bekannte von vorherigen Alben (Dark Light, Love Metal, Greatest Lovesongs Vol. 666) und somit eine vielversprechende Mischung!

Und als ob dies alles nicht genug wäre, lassen HIM tatsächlich das Helldone Festival in Helsinki wieder aufleben! Rund um Silvester werden die Finnen einmal mehr den Tavastia Club beehren. War die Enttäuschung doch sehr groß unter den Anhängern, als es letztes Jahr hieß, dass es kein Helldone mehr geben würde, so ist die Freude nun umso größer als die Band verlauten ließ, dieses Jahr wieder vier Abend am Stück auf der Bühne zu stehen und ihre Songs zum Besten zu geben.

Fest steht: Es gibt HIM noch, sie arbeiten an neuem Material und live können wir sie auch wieder erleben! Endlich!

Tracklist der Compilation XX (veröffentlich durch Sony Music / RCA Records – 26.10.2012)

Strange World (Ké cover)
Join Me In Death
Heartkiller
Rip Out The Wings Of A Butterfly
The Kiss Of Dawn (Radio Edit)
The Funeral Of Hearts (Radio Edit)
Right Here In My Arms (Radio Edit)
Pretending
Buried Alive By Love (Radio Edit)
Gone With The Sin
Your Sweet Six Six Six
The Sacrament (Radio Edit)
Wicked Game (Chris Isaak cover)
Killing Loneliness
Bleed Well (Radio Edit)
In Joy And Sorrow (Radio Edit)
Poison Girl
Scared To Death
When Love And Death Embrace (Radio Edit)
Heartache Every Moment

 

HIM – Neues Album in 2013, Best Of-Compilation!
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.