In den letzten Wochen konnte immer öfter eine mittlerweile in Berlin ansässige italienisch-rumänische Band von sich reden machen: Vlad In Tears. Die Band rund um Sänger Kris Vlad existiert jedoch nicht erst seit kurzem sondern wurde bereits 2005 gegründet. Nach einigen Konzerten und Touren in ganz Europa arbeitet die Band zur Zeit an ihrem mittlerweile vierten Studioalbum, welches am Ende des Jahres rauskommen soll. Vor ein paar Wochen konnte man sich ihren Dark Rock noch in einem besonderen akustischen Rahmen zu Gemüte führen. Wer diese Gigs leider verpasst hat, kann sich ab nächstem Monat von Kris, Dario, Salvatore, Luca und Cosmo live überzeugen – weitere Termine folgen! Vlad In Tears sind an folgenden Daten jeweils als Support von Stahlmann, Unzucht und Hämatom unterwegs:

/w Stahlmann:

05.10.2013 – Kammgarn, Kaiserslautern
06.10.2013 – Spectrum, Augsburg
10.10.2013 – Kufa, Krefeld
21.12.2013 – K 17, Berlin
22.12.2013 – Logo, Hamburg

/w Hämatom & Ihresgleichen:

11.10.2013 – Hellraiser, Leipzig
26.10.2013 – Flensburg, Roxy
30.10.2013 – Knust, Hamburg
31.10.2013 – C-Club, Berlin
01.11.2013 – Strasse E, Dresden
02.11.2013 – Musikzentrum, Hannover
08.11.2013 – Factory, Magdeburg
15.11.2013 – Szene, Wien

/w Unzucht & Your Army:

21.11.2013 – Underground, Köln
22.11.2013 – Matrix, Bochum
29.11.2013 – Zentral, Stuttgart
30.11.2013 – Backstage, München

www.vladintears.com

Vlad In Tears – auf Tour mit Stahlmann, Hämatom und Unzucht
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.