Wednesday 13 kehrt mit „Skeletons“ mit einem Urknall zurück!Er selbst bezeichnet „Skeletons“ als sein bisher persönlichstes Album, das sich, neben den üblichen Horror-Obertönen, mit seinen Depressionen, Verzweiflungen und dem Kampf der fast zu seinem vorzeitigen Ableben geführt hat auseinander setzt.

Produziert von keinem Geringeren als Andrew Akelel (Foo Fighters, No Doubt, Nine Inch Nails) sagt Wednesday hierzu:
„Ursprünglich wollte ich das Album selbst produzieren, aber so talentiert wie Andrew ist war es ein Muss mit ihm zusammenzu-arbeiten. Es ist spannend zu hören, wie er den Songs noch mehr Leben einhaucht!“

Außerdem wieder dabei ist sein Mitstreiter bei den Murderdolls, Acey Slade und ab dem 22.05. ist Wednesday 13 endlich wieder live zu erleben.

TRACKLISTING:
WEDNESDAY 13 – skeletons

01. scream baby scream
02. not another teenage anthem
03. gimmie gimmie bloodshed
04. from here to the hearse
05. put your death mask on
06. skeletons
07. my demise
08. with friends like these…
09. no rabbit in the hat
10. all American massacre
11. dead carolina

TOURDATEN (GAS):
22.05.2008 Köln – Stollwerk
25.05.2008 Essen – Zeche Carl
26.05.2008 Hamburg – Knust
27.05.2008 Berlin – Kato
28.05.2008 Stuttgart – Robre
29.05.2008 Frankfurt – Nachtleben
30.05.2008 Erfurt – Centrum
31.05.2008 Saarbrücken – Roxy

Wednesday 13 – Neues Album + Tour
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.