coolInhalt:
1998: Andrea Marr ist gerade im letzten Jahr der High School und wurde an der Eliteuniversität Brown aufgenommen. Sie ist beliebt in der Schule, begehrt bei den Jungs und wächst beschützt heran. Andrea beschließt, in den Ferien vor dem Studium möglichst viele Lebenserfahrungen zu sammeln. Andrea lernt Todd Sparrow, den Sänger einer Musikgruppe aus derselben Stadt kennen, verliebt sich Hals über Kopf in ihn und muss schon bald am eigenen Leib erfahren, welche Probleme das Heranwachsen zu einer Frau mit sich bringt…

Darsteller:
Dominique Swain: Andrea Marr
Sean Patrick Flanery: Todd Sparrow
Summer Phoenix: Rebecca Fernhurst
Tara Reid: Cybil
Selma Blair: Darcy
Channon Roe: Kevin
Portia de Rossi: Carla Sparrow
Christopher Masterson: Richard
David Moscow: Greg

Fazit: Feel-Good-Movie 8/10
Die Pubertäts-Problematik in Filmen mag zwar schon lange ausgereizt sein, dennoch: Wenn man selbst Teenager in der 90ern war findet man doch hier und da Parallelen. Zum Beispiel die Klamotten, kamen mir sehr bekannt vor.
Sean Patrick Flannery ist eine Top-Besetzung für diesen Film! Genau so sahen doch damals die süßen Jungs mit ihren Kapuzenpullis aus.
Ein kurzweiliger aber vergnüglicher Film mit toller Musik. 

Nadine für Rockinwords

Rockinmovies: Cool Girl Groupies, Grunge und ganz viel Liebe
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.