Inhalt:
Chris und Leila schlagen sich in L.A. als Rockmusiker durchs Leben. Beim Vorsingen lernt Leila den Rockstar Colin Gramercy kennen, der sich sofort in die attraktive Blondine verliebt. Colin ist Aushängeschild einer undurchsichtigen Organisation, die unter Führung von Megan die Welt erobern will. Chris kommt dem teuflischen Treiben der Organisation auf die Spur und will mit Hilfe eines Mediums die bösen Geister besiegen, die von Leila Besitz ergreifen.

Darsteller:
Sean Patrick Flanery: Chris
Monet Mazur: Leila

 

 

Fazit: Mittelmäßiger 90er Jahre Film 2/10
Ich hab mir diese DVD nur gekauft, weil ich Sean Patrick Flanery sehr mag und wir Euch hier Musikfilme vorstellen wollen. Nunja, die Handlung ist langweilig und fesselt zu keiner Zeit. Die Musik ist kaum erwähnenswert und es handelt sich auch nicht wirklich um Rockmusik, sie klingt eher wie die Hintergrundmusik aus einem 80er Jahre Computerspiel.

Nadine für Rockinwords

Rockinmovies: Raging Angels
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.