Eins vorneweg: professionelle Musikjournalisten sind wir nicht.

Doch die wollen wir auch nicht sein.
Wir werden es nicht einmal versuchen.
Wir wollen das zu Papier bringen, was wir hören. Nicht das, was wir hören sollen. Musik in Worte fassen, ohne sie in Schubladen zu fangen. Intuitiv, tolerant, passioniert.
Denn gute Musik braucht keine Grenzen, Schubladen, Altersgruppen, Szenen, Stempel oder Richtlinien.
Gute Musik ist. Sie macht glücklich, traurig, beruhigt, dreht auf, berührt, schockiert, macht süchtig.
Und darüber, wollen wir schreiben.

Rockindielectrogothemometalebmcore.
talkinmusic.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.