Rockinmovies: Greatest Showman

Rockinmovies: Greatest Showman

P.T. Barnum, Sohn armer Leute, verliert seine Arbeit, hat aber eine Idee. Er gründet Barnum’s American Museum of Curiosity, ein Kuriositätenkabinett mit Wachsfiguren und ausgestopften Tieren. Als seine Töchter ihn darauf aufmerksam machen, dass er nur tote Objekte ausstellt, heuert er unter anderem einen sehr kleinen Menschen und eine bärtige Frau an.

Rockinrecords: Young Guns – Echoes

Rockinrecords: Young Guns – Echoes

Das mit den Young Guns ist immer so eine Sache. So manches Mal haben sie schon einen Song rausgebracht, bei dem du dachtest: „Wow. Das ist richtig gut.“ Und dann hörst du dir ein ganzes Album und denkst: „Puh. Irgendwas fehlt.“ Im Vorfeld von Echoes veröffentlichten sie unter anderem Bulletproof und Mad World, die neugierig machten auf das vierte Album der Briten. Haben sie dazugelernt? Haben sie ihr Alleinstellungsmerkmal gefunden? Ist das endlich das Album, bei dem man auch nach komplettem Durchhören „Wow!“ denkt?

„Es sind APOPTYGMA BERZERK, Jim – aber nicht so, wie wir sie kennen.“

„Es sind APOPTYGMA BERZERK, Jim – aber nicht so, wie wir sie kennen.“

APOP erfindet sich neu – einmal mehr – mit einem aufregenden neuen Sound, der anders ist, aber sich ergänzend einfügt in den Electro Rock / Future Pop Stils früherer Veröffentlichungen.

Auf “Exit Popularity Contest”, das die Trilogie der drei Vinyl-Alben „Stop feeding the beast“, „Videodrome“ und „Xenogenesis“ nun auf einer Album-CD zusammenfasst, destilliert APOP Gründer Stephan Groth die Essenz handverlesener Pioniere, und konstruiert daraus einen klassischen, jedoch zugleich erfrischend zeitgenössischen Sound.

MOOSE BLOOD geben Support bekannt

MOOSE BLOOD geben Support bekannt

Im September kommen MOOSE BLOOD zu uns auf Tour. Jetzt geben die Jungs aus Canterbury ihre Support-Acts bekannt, die bei weitem keine Unbekannten mehr sind.

Da sind zunächst einmal PUP aus Toronto zu nennen. Ihre im Februar erschienene zweite Platte heißt „The Dream Is Over“, genau die Worte, die sein Arzt verwendete, nachdem er bei Sänger und Gitarrist Stefan Babcock nach zweijährigem intensiven Tourbetrieb eine Zyste an den
Stimmbändern diagnostiziert hatte.

Kate Voegele und Tyler Hilton auf Tour in Europa

Kate Voegele und Tyler Hilton auf Tour in Europa

Wir kennen das ja alle: Dieses furchtbar jämmerliche Gefühl, wenn wir uns nach dem endgültig letzten Staffelfinale von einer Lieblingsserie verabschieden müssen. Die Trauer ist groß und natürlich wird es NIE wieder eine Serie wie diese geben.

So ging es vermutlich vor ein paar Jahren auch den One Tree Hill-Fans, als ihre Lieblingscharaktere endgültig von der Leinwand verschwanden.