Rockinrecords: Bring Me The Horizon – That’s The Spirit

Rockinrecords: Bring Me The Horizon – That’s The Spirit

Die Steel City Bitches und jetzt schon Emo-/Metalcore-Legenden von Bring Me The Horizon haben ein neues Album am Start und zu Anfang muss natürlich das Offensichtliche erwähnt werden: Wer jetzt glaubt, Metalcore geliefert zu bekommen, wird enttäuscht werden, Fans der ersten Stunde mögen vielleicht sogar Aggressionen verspüren und dieses Album verprügeln wollen, wenn sie es nur könnten. Aber mal ehrlich, mit dem letztes Jahr veröffentlichten Drown war die Richtung des Albums ja eigentlich schon klar: Zugängliche Melodien, dominante Keyboard Sounds, mehr Gesang als Shouting oder Growling und vor allem: Epicness.

Bring Me The Horizon – neues Album „That’s The Spirit“ kommt am 11.09.15

Gerade einmal 28 Jahre alt ist Bring Me The Horizon Gründer und Frontmann Oli Sykes und doch veröffentlicht die britische Metalcore-Formation am 11. September 2015 mit „That’s The Spirit“ bereits ihr fünftes Album. Die elf Songs des Longplayers entstanden unter der Regie von Sykes und BMTH-Keyboarder Jordan Fish in den Black Rock Studios auf der griechischen Insel Santorin, wo in den vergangenen u.a. Joe Bonamassa, Steve Harris, OneRepublic aufgenommen hatten. Im Vorfeld hatte das aus Sheffield stammende Quintett bereits drei Songs veröffentlicht: am 12. Juli erschien der Track „Happy Song“, der sich sofort an die Spitze der UK Rock and Metal-Charts setzte, jüngst ließ die Band mit „Throne“ eine zweite Auskopplung folgen.

BRING ME THE HORIZON – stellen der Welt „Throne“ vor und veröffentlichen Album-News

BRING ME THE HORIZON – stellen der Welt „Throne“ vor und veröffentlichen Album-News

Es wird die Rock-Sensation des Jahres: “That`s The Spirit”, die fünfte Metamorphose von BRING ME THE HORIZON, die am 11. September erscheinen wird!

In den letzten zwei Jahres hat es die Band eindrucksvoll geschafft, das Metal-Genre in die Musikwelt der Massen zu tragen, ohne dabei auch nur ein bisschen an der Glaubwürdigkeit ihres Sounds zweifeln zu lassen. Der Gipfel dieser Entwicklung war neben zahlreichen Shows auf der ganzen Welt, einem Top-3-Album und über 2 Millionen verkauften Alben, ihr ausverkauftes Konzert in der Wembley-Arena in London am 5. Dezember 2014.