Rockinconcerts: Don Broco

Rockinconcerts: Don Broco

Nachdem sich ihre „Europa“-Touren bisher in der Regel auf wenige Auftritte im Westen Deutschlands, den Benelux-Staaten und Paris beschränkte, weiteten sie die Tour zu ihrem letztes Jahr erschienenen Album Technology nun endlich auch auf östlichere Gefilde aus und so führte der Tourplan die Band an diesem Donnerstagabend ins Berliner Bi Nuu.

Rockinconcerts: Deaf Havana /w Dinosaur Pile-Up

Rockinconcerts: Deaf Havana /w Dinosaur Pile-Up

Wenn der Frühling in Berlin einkehrt, werden die Hauptstädter immer etwas glücklicher und freuen sich, dass die graue Tristesse vorbei ist. Wenn an einem solchen Tag auch noch ein Konzert stattfindet, ist das quasi mit einem Jackpot gleichzusetzen. Am 2. April konnten sich Fans britischer Musik also gleich doppelt freuen: Mega Wetter trifft auf mega Bands – ding ding ding!
Im Columbia Theater traten an diesem Abend die britischen Bands Deaf Havana und Dinosaur Pile-Up auf. Ein musikalischer Mix, der aufs erste Hören nicht zu passen scheint, aber live – und zwischen den Konzerten mit viel Spaß und Feierei – super funktioniert. Dass schon weit vor Konzertbeginn erste Fans vor der Venue hausierten und warteten, dass sich die Türen öffnen, spricht ebenfalls für die Qualität der Bands.

Rockinconcerts: IAMX

Rockinconcerts: IAMX

Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich IAMX seit 3 Jahren nicht mehr live gesehen hatte. Vielleicht hatte ich seine Musik der letzten beiden Alben auch vollkommen missverstanden. Oder es war schlicht und einfach ein objektiv grandioser Auftritt, den Chris Corner und Co. an diesem Abend ablieferten.
Um Punkt 21 Uhr sollte das Konzert beginnen, einen Support-Act wollten oder brauchten sie nicht, denn genau um Punkt 21 Uhr begann das Berliner Publikum sich von selbst einzuheizen. Obwohl es noch weitere 15 Minuten dauern sollte bis das Licht ausging und das Intro zu No Maker Made Me erklang, gab es schon lautes Schreien, Pfeifen und Klatschen, so sehnlich wurde das Konzert erwartet.

Rockinconcerts: Enter Shikari /w Special Guest: Modestep

Rockinconcerts: Enter Shikari /w Special Guest: Modestep

Es gibt Konzerte, die sind besser als Sex. So zumindest meine Meinung. Sie befriedigen zwar auf eine andere Weise, aber das Ergebnis ist gleich: Pure Befriedigung in jeder einzelnen Faser des Körpers.

So geschehen am Donnerstag, dem 24. März 2016, als Enter Shikari zusammen mit Modestep das fast ausverkaufte Huxley’s in Neukölln bespielten. Die Londoner von Modestep waren dabei an diesem Abend Special Guest und hatten mit ihrem Elektro-Dubstep-Rockmix das Huxley’s innerhalb von 2 Songs schon komplett in ihren Bann gezogen.