VLAD IN TEARS supporten XANDRIA

Obwohl man schon fast nicht mehr mit einer Live-Show vor der Festivalsaison gerechnet hatte, zeigen sich Vlad In Tears, die mittlerweile schon fleißig am nächsten Album arbeiten, gleich zweimal zu Beginn des Jahres wieder auf der Bühne und zwar als Special Guest von Xandria. Xandria, die mittlerweile schon ihr 20jähriges Jubiläum hinter sich haben, veröffentlichen am 27.01.2017 ihr siebtes Studioalbum Theater of Dimensions und stellen dies exklusiv bei zwei Release-Shows vor:

28.01.2017 – Bahnhof Pauli, Hamburg
29.01.2017 – Matrix, Bochum

Vlad In Tears sind bei beiden Terminen mit von der Partie und werde sich danach erst einmal wieder zurückziehen, um am neuen Material zu arbeiten – von dem es gestern schon via Facebook einen winzigen Vorgeschmack gab… Wir dürfen gespannt sein!

Rockinrecords: Vlad In Tears – Unbroken

Rockinrecords: Vlad In Tears – Unbroken

Der Sommer 2016 ist eine gute Zeit für Vlad in Tears. Nicht nur dass mit dem Auftritt auf dem M’era Luna ein großes Festival ansteht, nein zum selben Zeitpunkt kommt auch ein neues Album auf den Markt. Und auch wenn es schier unmöglich scheint, sich mit einem Bandnamen wie dem ihren aus dem Spinnennetz des ihnen zugeschriebenen „Vampirrocks“ (Zitat diverse Magazine und Radio-Sender) zu befreien, mit Unbroken springen sie kräftig drauf und zermahlen diese Zuschreibung mit schnellem, hartem Alternative-Rock zu Staub.

VLAD IN TEARS kündigen UNBROKEN + Tourdates an!

VLAD IN TEARS kündigen UNBROKEN + Tourdates an!

Es war die letzten Monate vielleicht ein wenig ruhig im Hause Vlad In Tears – doch diesen Sommer kommen sie zurück – lauter, härter und fesselnder als je zuvor.
Man hat die Band rund um Sänger Kris Vlad eher aus der dunklen Gothic-Ecke in Erinnerung, mit ihrem neuen Album Unbroken, welches am 19.08.2016 erscheinen wird, werden jedoch endgültig und sehr deutlich ganz andere Töne angeschlagen – natürlich nicht, ohne ihre Wurzeln aus den Augen zu verlieren.

Rob Zombie erneut in Deutschland!

Rob Zombie erneut in Deutschland!

Mit Rob Zombie kommt im August einer der bedeutendsten Schockrocker der Gegenwart erneut nach Deutschland. Seine letzte „Twins of Evil“-Deutschland-Tournee gemeinsam mit Marilyn Manson Ende 2012 blieb vielen als unvergessliches Ereignis in Erinnerung, im Anschluss gab Zombie nur noch ein exklusives Konzert in Münster und gastierte bei Rock am Ring und Rock im Park. Neben der Fertigstellung seines neuen cineastischen Horror-Schockers „31“ sowie der Produktion des Nachfolgers für das international erfolgreiche Album „Venomous Rat Regeneration Vendor“ findet das Allround-Talent des großen Schock-Moments, das als Filmemacher und Comic-Zeichner ebenso renommiert ist wie in seiner Rolle als außergewöhnlicher Musiker,noch Zeit für Konzerte. So wird er am 3. August in der Kölner Live Music Hall gastieren, um die Songs seines neuen Albums live vorzustellen.