Vlad In Tears werden Opfer von Hackerangriff

Vlad In Tears werden Opfer von Hackerangriff

Dem ein oder anderen dürfte ja auf Facebook aufgefallen sein, dass erst einmal ein Bandmitglied von Vlad In Tears mehr oder weniger von Facebook verschwand und so langsam dann auch das Bandprofil zerschossen wurde. Grund dafür war ein guter alter Hackerangriff, dem diesmal die Berliner Rockband rund um Kris Vlad zum Opfer fiel. Sämtliche Posts, Fotos und vor allem natürlich 13.000 Likes von Menschen, die das Schaffen der Band auch online verfolgen wollen, einfach so futsch.

VLAD IN TEARS sind special guest für Lord Of the Lost

VLAD IN TEARS sind special guest für Lord Of the Lost

Es ist ja bis auf einen Auftritt auf dem Dark Munich Festival in München in den letzten Wochen schon fast ruhig geworden um die Berliner Dark Rocker Vlad In Tears. Das heißt aber keinesfalls, dass sie untätig waren. Kris Vlad und Co. arbeiten im Augenblick auf Hochtouren an neuem Material und können es nicht erwarten, selbiges dann auch sobald wie möglich ihrem Publikum zu präsentieren.