Rockinconcerts: Twenty One Pilots

Rockinconcerts: Twenty One Pilots

Erwartungen. Erwartungen sind wohl Freund und Feind aller Konzertgänger*innen. Da gibt es diese Konzerte, von denen man nichts erwartet, bei denen du dich überraschen lässt, was kommt. Und dann wiederum diese Konzerte, auf die du monatelang hinfieberst, weil die Musik dich heißmacht, weil du diese ganzen Live-Videos gesehen hast, in denen die Menge feiert und die Band so abgefahrene Sachen auf die Beine stellt. Wie soll die Band diesen Erwartungen genügen, wenn die Messlatte auf astronomische Höhen gelegt wird? Da sind Enttäuschungen doch vorprogrammiert, oder nicht?

Rockinconcerts: Bring Me The Horizon (+ Pvris + Beartooth)

Rockinconcerts: Bring Me The Horizon (+ Pvris + Beartooth)

Während die ehemaligen Emo Metal Core Boys von Bring Me The Horizon auf den restlichen Konzerten ihrer Europatour einfach mal vor 3000-5000 Leuten spielten, durften sich die Berliner am Dienstagabend über ein zwar ausverkauftes, aber dennoch fast schon kleines, feines Konzert im Huxley’s am Hermannplatz freuen. Dort hatten sie auch schon beim letzten Mal gespielt und wir erinnern uns, das war ein einziger großer Spaß. Doch neue Alben stellen auch neue Maßstäbe auf und mit dem aktuellen Album That’s The Spirit war man sehr gespannt, wie das die Live Show beeinflussen würde.

Rockinconcerts: Tigercub & Cold Acid

Rockinconcerts: Tigercub & Cold Acid

Wie könnte man den Tag der Deutschen Einheit besser feiern, als bei einem Konzert in Berlin? Das dachten sich wohl die Jungs von Tigercub und Cold Acid, die an diesem Tag ins Urban Spree in Berlin einluden, um zu ihrer Musik zu tanzen und zu schwitzen. Als besonderes Schmankerl gab es obendrauf noch einen Special Guest, der wenige Stunden vor Konzertbeginn bekanntgegeben wurde: Abramowicz aus Hamburg.

Rockinconcerts: Twin Atlantic

Rockinconcerts: Twin Atlantic

Auf Konzerten fühlt man sich ja normalerweise sehr wohl. Auf manchen Konzerten hat man eine super Zeit. Und auf einigen wenigen Konzerten möchte man einfach weinen, weil es so gut war. Und Freunde, dieser Donnerstagabend mit Twin AtlanticEliza and the Bear und den großartigen Lonely The Brave in der Londoner Brixton Academy war einer dieser seltenen Momente.

Rockinconcerts: Marina and the Diamonds

Rockinconcerts: Marina and the Diamonds

“Diamonds are a girls best friend” sang einst Marilyn Monroe und am Abend, den 08.05.2015, traf das vollends zu. Marina Diamandis war umgeben von ihren Diamonds, den Fans, und jeder einzelne war glücklich, ihr best friend zu sein! (Okay, der Vergleich war jetzt schon etwas platt, aber genauso war es eben!)
Marina and The Diamonds bespielte das Berliner Astra und die Stimmung war einfach perfekt – Bravo Berlin! Ich erinnere mich noch an mein erstes Konzert von ihr, damals noch im Frannz Club und sie als das American Girl. Jahre später ist sie dem entwachsen und betritt die Bühne in einem bunten Paillettenkleid, goldener Glitzerjacke und mit Riesenkirsch-Haarreif auf dem Kopf.